Diagnoseverfahren

 

Anamnesegespräch

Körperliche Untersuchung

Blutdruck- und Pulsdiagnose

Stuhldiagnostik

Blutentnahme

Urinuntersuchung

 Hormonstatus

  Irisdiagnose/ Augendiagnose

 

Mein Therapieangebot

Akupunktur

Durch die Stimulation von bestimmten Energiemeridianen können wir die Selbstheilungskräfte für akute und chronische, körperliche und psychische Beschwerden anregen.

 

Zur Behandlung von z.B.

 

Rückenbeschwerden, Erkrankungen der Gelenke, Kopfschmerzen/ Migräne, Erkrankungen der Atemwege, Kinderwunsch, Zyklusbeschwerden, Wechseljahresbeschwerden, depressive Verstimmung, Erschöpfung etc.

Schilddrüsenmassage

Durch eine leichte jedoch gezielte Massage der Schilddrüse können sich Verklebungen des Gewebes und Verspannungen der Nackenmuskulatur lösen. Ebenso wird die Durchblutung gefördert, sowie der Lymphabfluss aktiviert. Es ist egal, ob es sich um knotige oder bindegewebige Strukturen innerhalb der Schilddrüse handelt oder ob eine Autoimmunerkrankung zugrunde liegt. Die Schilddrüsenmassage ist eine Behandlung, die Körper, Geist und Seele berührt.   

Bachblüten

Die Bachblütentherapie zählt zu den alternativen Heilmethoden. Die energetisch aufbereiteten Blütenessenzen werden nicht nur zur seelischen Gesundheitsvorsorge, sondern auch zur Krisen- und Stressbewältigung, sowie zur begleitenden Behandlung akuter und chronischer Krankheiten genutzt.

Ausleitungs- und Entgiftungsverfahren

Das Prinzip der Entgiftungstherapie ist durch geeignete Maßnahmen, wie z.B. Phytotherapie, Homöopathie, Darmsanierung, den Stoffwechsel anzukurbeln, damit die Schadstoffe aus den Depots gelöst werden können.

Vitalpilztherapie

Mögliche Beschwerden für eine Vitalpilzbehandlung:

 

Allergien, Atemwegserkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Hauterkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Kopfschmerzen/ Migräne, Magen-Darm-Beschwerden, Psychische Probleme etc.

Schröpfen

Das Schröpfen kann die Durchblutung, den Lymphfluss und den Stoffwechsel im behandelten Hautbereich verbessern, in dem betreffenden Bereich Verspannungen lockern und dadurch Schmerzen lindern. Außerdem kann durch das Schröpfen das Immunsystem angeregt und das Nervensystem harmonisiert werden. 

 

Positiv können folgende z. B: folgende Krankheitsbilder beeinflusst werden:

 

Muskuläre Verspannungen, Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Kopfschmerzen/ Migräne, Erkrankungen der Gelenke, Kinderwunsch etc.

Darmsarnierung

Der Darm ist ein unterschätztes Organ! Er hat einen großen Einfluss unser eigenes Wohlbefinden.

 

Unter einer Darmsanierung versteht man den Wiederaufbau einer gesunden Darmflora, in der alle Bakterien in einem Gleichgewicht vorhanden sind.


Es können u. a. folgende Beschwerden für eine Darmsanierung sprechen: 

Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen/Migräne, rheumatische Beschwerden, Allergien, Neurodermitis, psychische Probleme, eine erhöhte Infektanfälligkeit, 
sowie die Schwäche des gesamten Organismus

Aromatherapie

Ätherische Öle können das Wohlbefinden ganzheitlich fördern und unter anderem sich positiv auf:

 

*unseren Geist

*das Nervensystem

*die Immunfunktion

*Herz- und Kreislaufsystem

*Stoffwechsel- und Verdauungssystem

*Muskel- und Skelettsystem

*...und weitere Körpersysteme auswirken

Mikronährstofftherapie

Häufig kommt es durch den modernen Lebensstil zu einer  verminderten Zufuhr oder auch erhöhten Verbrauch an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen zu einer Unterversorgung. Aber auch durch die Einnahme bestimmter Medikamente kann es zu einem erhöhten Bedarf an Vitaminen etc. kommen. 

Unter einer Mikronährstofftherapie versteht man die gezielte Verabreichung von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Phytotherapie

Pflanzen und Kräuter können aufgrund ihrer Bestandteile bei verschiedenen Erkrankungen eingesetzt werden.
Diese Therapie kann als alleinige oder auch in Begleitung der schulmedizinischen Therapie angewandt werden.