Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Entspannen kann man lernen…

Die Progressive Muskelentspannung (PME) ist eine alltagstaugliche Methode, die seit Jahrzehnten erfolgreich zur Entspannung und Stressbewältigung angewendet wird. Im Unterschied zu anderen Entspannungstechniken werden hierbei unter Anleitung zunächst einzelne Muskelgruppen in einer bestimmten Reihenfolge bewusst angespannt, um sie danach gezielt wieder zu entspannen.

 

Durch diesen mehrmaligen Wechsel zwischen An- und Entspannung werden Anspannungen im Körper bewusster wahrgenommen und man gelangt auf einfache Weise zu einer umfassenden körperlichen und psychischen Entspannung.

Progressive Muskelentspannung kann unterstützen bei…

  * physischen und psychischen Stressreaktionen
   * geschwächtem Immunsystem
   * Ängsten, Unruhe und depressiven Verstimmungen
   * Schlafstörungen 

Dieser 8-Wochen-Kurs ist für Einsteiger und Geübte, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

Aktuelle Kurstermine:

in Planung

*Der Kurs wird von den meisten Krankenkassen (bitte vor Anmeldung bei Ihrer Krankenkasse nachfragen) nach §20 SGB V als Präventionskurs anerkannt und wird daher bei regelmäßiger Teilnahme bis zu 80% bezuschusst. Hierfür erhalten Sie bei Abschluss des Kurses eine Teilnahmebescheinigung, welche Sie bei Ihrer Krankenkasse zur Kostenübernahme einreichen können.