Nordic Walking - Präventionskurs

Nordic Walking ist eine Methode, bei der man auf moderate Weise die Ausdauer trainiert.

Im Vergleich zur gewöhnlichen Walking-Technik werden mehr Muskelgruppen,
wie beispielsweise die Rückenmuskulatur und die Schultergürtelmuskulatur beansprucht.
Der Kurs bietet eine Einführung in diese effektive Ausdauermethode.

 

Es werden ebenfalls Grundlagen zur Trainingssteuerung vermittelt.
So wird beispielsweise gelehrt, wie man ein Ausdauertraining pulsorientiert gestalten kann.

 

Der Kurs ist vor allem für die Personen interessant, die nach längerer Sportpause wieder aktiv werden wollen und
für die aber intensive Belastungen (z.B. Joggen) nicht möglich sind.

 

Des Weiteren können ebenfalls “Sportmuffel” daran teilnehmen, die bisher kaum Sport gemacht haben,
aber auch Nordic-Walking-Erfahrene, die ihre Übungspraxis vertiefen wollen.

Aktuelle Kurstermine:

in Planung

*Der Kurs wird von den meisten Krankenkassen (bitte vor Anmeldung bei Ihrer Krankenkasse nachfragen) nach §20 SGB V als Präventionskurs anerkannt und wird daher bei regelmäßiger Teilnahme bis zu 80% bezuschusst. Hierfür erhalten Sie bei Abschluss des Kurses eine Teilnahmebescheinigung, welche Sie bei Ihrer Krankenkasse zur Kostenübernahme einreichen können.