Kindernotfälle

Da eine Notfallsituation fast immer ohne Vorwarnung eintritt, sollten Eltern einige Vorkenntnisse erwerben, wie man im Notfall als Ersthelfer wirkungsvoll handelt.

 

Wie reagiere ich wenn es zum Notfall kommt?
Was ist richtig, was ist falsch?
Wo finde ich Hilfe, wer ist mein Ansprechpartner in einer Notsituation?
Was kann ich selber für mein Kind tun bis professionelle Hilfe eintrifft?

In unserem Elternkurs „Erste Hilfe bei Kindern/Kindernotfälle“ wird das
praktische Wissen vermittelt, damit Sie in Notfallsituationen Ruhe
bewahren und im entscheidenden Augenblick das Richtige für Ihr Kind tun.

 

Der Elternkurs beinhaltet:

1. Modul – Erste-Hilfe bei Säuglingen/ bei Kindern:
5-W-Kette (Rettungskette), Giftinfo, Verbrennungen, Wunden, Brüche,
Blutungen, Verschlucken von Fremdkörpern, Bewußtlosigkeit, Wiederbelebung, etc.

 

2. Modul – Spezielle Kindernotfälle:
Kindstod, Fieberkrampf, Unfälle, Ertrinken, respirat. Notfälle…(Luftnot, Kruppanfall, etc.),
Vitalwerte-Info beim Kind (Puls & Blutdruck),
Allergische Reaktionen, etc.

3. Modul – Praktischer Übungsteil:

Praktisches Üben bis sich jeder sicher fühlt

Aktuelle Kurstermine:

in Planung
  • einmaliger Termin
  • 9 - ca. 15 Uhr
  • Kursleitung: Thomas Zöller
  • 40€ pro Person, inkl. Erste-Hilfe-Buch
  • 60€ pro Paar, inkl. Erste-Hilfe-Buch